Septemberarbeiten

Auch im September stehen noch einige Arbeiten in der Imkerei f├╝r unsere Marie an.
 
Die V├Âlker m├╝ssen auf Volksst├Ąrke und ausreichend Futter ├╝berpr├╝ft werden. Zu schwache V├Âlker, deren ├ťberwinterung fragw├╝rdig ist, werden mit gr├Â├čeren Einheiten vereint, damit sie stark und vital in das n├Ąchste Jahr starten k├Ânnen.
 
Ist der Futtervorrat zu knapp, wird auch dieser gro├čz├╝gig aufgef├╝llt. Zwar lassen wir den M├Ądels w├Ąhrend der Ernte noch ordentlich Honig im Kasten, trotzdem wird es manchmal gegen Ende des Jahres knapp. Daher f├╝ttern wird Zuckerwasser bei, welches wir mit Kamille nach Demetervorbild aufwerten.
 
Einen ├Ąu├čerst kritischen Blick werfen wir au├čerdem auf das Ergebnis der Varroabehandlung vom Juli :).